Wir

Audio-Monitor im Studio

Hinter den Podcastproduzenten steckt die BEBE Medien GmbH aus Leipzig, die auch das Onlineradio detektor.fm betreibt. Für die professionellen Audio- und Podcastprodukte sind Christian Bollert, Marcus Engert und Gregor Schenk verantwortlich. Zusammen haben wir 2009 das deutschlandweite Onlineradio detektor.fm gegründet. Der Sender ist unter anderem mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet worden, war zweimal für den Grimme Online Award nominiert und gehört zu den "Kultur- und Kreativpiloten Deutschlands".


Christian Bollert

Geschäftsführung, Planung, Auftragskoordination

christian-bollert.jpg Seit 2009 ist Christian Bollert Geschäftsführer der BEBE Medien GmbH und des deutschlandweiten Onlineradios detektor.fm. Er kümmert sich um den laufenden journalistischen Betrieb, den wirtschaftlichen Gesamtüberblick sowie neue Ideen und Impulse. Er betreut Moderatoren und Redakteure und moderiert selbst regelmäßig Sendungen. Er liebt das Streiflicht und vertont es deshalb fast täglich für die digitale Ausgabe der Süddeutschen Zeitung.

Christian Bollert ist Mitglied im Netzwerk Recherche und Alumni der Internationalen Journalisten Programme sowie des International Visitor Leadership Program (IVLP).


Marcus Engert

Redaktion, Produktionsplanung, Recherche

marcus-engert.jpg

Seit Dezember 2009 ist Marcus Engert Planungsredakteur beim deutschlandweiten Internetradio detektor.fm. Er war zuvor Chefredakteur bei mephisto 97.6, arbeitete im Landesbüro Südost der bundesweiten Nachrichtenagentur ddp, seit einigen Jahren für verschiedene regionale und bundesweite (Hörfunk-)Medien (z.B. Spiegel-Online/WDR/Deutschlandfunk) und absolvierte ein Redaktionpraktikum beim BBC WorldService.

Marcus Engert arbeitete am Leipziger Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft am Konzept zur Gründung eines deutschlandweiten Hochschulfernsehens und der Gründungskonferenz hierfür.


Gregor Schenk

Audioproduktion und Musik

gregor-schenk.jpg Seit Dezember 2009 ist Gregor Schenk Musikredakteur beim deutschlandweiten Internetradio detektor.fm. Erste Radioerfahrungen sammelte er 2003 beim Lokalradio der Universität Leipzig, mephisto 97.6, wo er das Musikjournalisten-Handwerk von der Pieke auf lernte. Als leitender Musik- Redakteur prägte Gregor Schenk die Musikfarbe des Senders bevor er 2005 zu Fritz, dem Berliner Jugendradio des RBB ging. Anschließend wechselte Gregor Schenk die Seiten und ging in die Musikindustrie, wo er zwischen 2006 und 2008 bei Warner Music namhafte Bands betreute.

Gregor Schenk ist selbst Musiker und steht mit verschiedenen Bands regelmäßig auf der Bühne oder im Studio.